Schlagwort: Natur

  • Rosentriebbohrer

    weniger bekannte RosenschĂ€dlinge Sehr geehrte Gartenfreunde, neben den ins  Auge fallenden Schadbildern wie Rosenmehltau, Sternrußtau oder Rosenrost sowie dem Befall durch BlattlĂ€use oder Zikaden, können auch weniger bekannte SchĂ€dlinge an Rosen starke SchĂ€den verursachen. Zu diesen gehören die Larven von  zwei Blattwespenarten- der AufwĂ€rtssteigende Rosentriebbohrer und der AbwĂ€rtssteigende Rosentriebbohrer- die im Inneren der Stiele von…

  • SchĂ€dling Weiße Fliege

    SchĂ€dling Weiße Fliege

    Sehr geehrte Gartenfreunde, beim Anbau von KohlgemĂŒse, besonders von spĂ€tem Kopfkohl und Kohlrabi sowie den ĂŒberwinternden Arten Rosen-, GrĂŒn- und Markstammkohl gibt es oft Probleme mit der so genannten Weißen Fliege. An den oben aufgefĂŒhrten Arten handelt es sich dabei zumeist um die  Kohlmottenschildlaus Aleyrodes protella. Die etwa 1,5 mm großen weißen mit WachsschĂŒppchen bepuderten…

  • Buchsbaum in Gefahr

    Buchsbaum in Gefahr

    In der Vergangenheit war der Buchsbaum (Buxus sp.) als vielseitig verwendbares Kleingehölz in Rabatten aus Parkanlagen, Friedhöfen und auch in privaten GĂ€rten nicht weg zu denken. Dazu hat auch die große SchnittvertrĂ€glichkeit des Buchsbaums beigetragen, so dass streng geschnittene Beeteinfassungen, aber auch kunstvoll geformte Gehölze erzielt werden konnten. Leider wird seit einiger Zeit die Freude…