Kräuselkrankheit des Pfirsich

Sehr geehrte Gartenfreunde! An Pfirsich- und Nektarinenbäumen sind jetzt sehr auffällige Blattdeformationen zu beobachten: blasig gewölbte, teilweise verdickte und bei manchen Sorten unterschiedlich stark gelblich bis rötlich verfärbte Blätter. Gelegentlich können auch die Früchte befallen werden, die dann runzlige, grünliche oder rote Auftreibungen aufweisen. Bei starkem Befall kann es zum Absterben der Blätter und Triebspitzen… Kräuselkrankheit des Pfirsich weiterlesen

Triebspitzendürre

Aprikosentrieb mit Moniliatriebspitzendürre

Sehr geehrte Gartenfreunde!An Steinobstbäumen – vor allem Sauerkirschen und Aprikosen- sind besonders in Jahren mit feuchter Witterung nach Abschluss der Blüte absterbende bzw. abgestorbene Triebspitzen zu beobachten. Verursacht wird diese auch Zweigmonilia genannte Krankheit an Steinobst durch den Pilz Monilia laxa und an Kernobst durch Monilia laxa f. mali. Der Pilz überwintert an Fruchtmumien sowie… Triebspitzendürre weiterlesen

Hundekot entfernen!

Liebe HundebesitzerInnen, sicher ist es auch Ihnen unangenehm, wenn Sie auf einer Wiese in einen „Haufen“ treten oder am Straßenrand etwas übel riechendes liegt. Lassen Sie bitte die Häufchen Ihres Hundes nicht liegen! Halten Sie unseren Ort sauber!

Thema: Wildbienen

Sehr geehrte Gartenfreunde! Die kühle Witterung der letzten Zeit war für Honigbienen bei der Bestäubung der Obstgehölze nicht optimal. Unter solch ungünstigen Bedingungen sind Wildbienen und Hummeln sehr wichtig für die Bestäubung. In Deutschland sind ca. 550 Wildbienenarten bekannt. Sie zeichnen sich durch sehr unterschiedliche Lebensweisen und -räume aus. Von den Wildbienen haben sich für… Thema: Wildbienen weiterlesen

Wissenswertes

Auf der verlinkten Seite zur Kirche finden Sie eine neue Rubrik zu den Glocken der St. Severinus

Baustelleninformation

In der Zeit vom 03.05. bis ca. 21.05.2021 werden in der Lindenstraße – Untere Querstraße Tiefbauarbeiten zur Herstellung von Hausgasanschlüssen durchgeführt.Für die Durchführung der Arbeiten ist eine Vollsperrung und der Einsatz von Baumaschinen und Geräten notwendig.

Thema: Kompost

Sehr geehrte Gartenfreunde! Kompost ist neben Stalldung einer der wichtigsten organischen Dünger im Haus- und Kleingarten und ist für die Fruchtbarkeit des Bodens unverzichtbar. Komposthaufen gehören deshalb in jeden Haus- und Kleingarten. Sie sollten jetzt umgesetzt werden, wobei die äußeren Schichten ihren Platz mit den inneren tauschen sollten. Damit wird die Zersetzung aller Materialien im… Thema: Kompost weiterlesen