Mobile Sonderabfall-sammlung

Am Sonnabend, den 24. September 2022; 09:30 Р10:00 Uhr in der Lindenstraße (Glascontainerstandplatz) in Mittelhausen

Sonderabfallartenliste

Alt√∂le; Batterien, quecksilberhaltig (Knopfzellen); bitumenhaltige Stoffe; Bleiakkumulatoren (Kfz); Bremsfl√ľssigkeiten; Chemikalienreste, anorganisch (Reinigungsmittel); Chemikalienreste, organisch (Abbeizmittel); Desinfektionsmittel; Entwicklerb√§der; Farben; Feuerl√∂scher; Fixierb√§der; Harze; Haushaltchemie (Reinigungsmittel); Holzschutzmittel; Klebemittel; K√ľhlerfl√ľssigkeiten; Lacke; Laugen (Abflussreiniger); L√∂sungsmittel (Farbverd√ľnnungen); Nickel/Cadmium-Akkumulatoren; √∂l- und fettverschmutzte Betriebsmittel (Kfz-√Ėlfilter, √∂lhaltige Putzlappen u. √§.); PCB-haltige Erzeugnisse und Betriebsmittel (Kleinkondensatoren); Pflanzenschutz- und Sch√§dlingsbek√§mpfungsmittel; quecksilberhaltiger Abfall (Thermometer, quecksilberhaltige Relaisteile); S√§uren (Batteries√§ure); Spraydosen; Trockenbatterien

Es werden auch folgende Abf√§lle in haushalts√ľblichen Mengen abgenommen:
Leuchtstoffr√∂hren/Energiesparlampen (fallen unter die Regelungen des Elektro- und Elektronikger√§tegesetzes); Pflanzen√∂le, Pflanzenfette (gebrauchte Bratfette und √Ėle); verbrauchte Tonerkartuschen aus Druckern und Kopierern

Allgemeine Annahmebedingungen f√ľr Sonderabfall-Kleinmengen

  1. Die Annahme von Sonderabf√§llen erfolgt aus Erfurter Haushalten und Kleingewerbe in haushalts√ľblichen Mengen. Sonderabf√§lle aus Gewerbe und √∂ffentlichen Einrichtungen werden auf den Wertstoffh√∂fen und in der Annahmestelle f√ľr Sonderabf√§lle Erfurt-Schwerborn entgegengenommen.
  2. Sonderabfälle werden nach der geltenden Sonderabfallartenliste angenommen.
  3. Ausgeschlossen von der Annahme sind (Negativliste): Munition und Sprengstoffe, Druckgasflaschen, radioaktive Abfälle, infektiöse Abfälle, biologische und chemische Kampfstoffe, instabile anorganische und organische Verbindungen
  4. Sonderabf√§lle werden am Schadstoffmobil bis zu einem Gewicht von 30 kg bzw. einem max. Volumen von 30 Litern je Anlieferungsbeh√§ltnis angenommen. Ausgenommen davon sind: Chemikalienreste, Fotochemikalien, Pflanzenschutzmittel, Holzschutzmittel, S√§uren, L√∂sungsmittel, Desinfektionsmittel, K√ľhler- und Bremsfl√ľssigkeiten und Laugen, welche nur bis zu einem Gewicht von 5 kg bzw. einem Volumen von 5 Litern je Anlieferungsbeh√§ltnis angenommen werden.
  5. Der Abfallbesitzer hat die Sonderabf√§lle in gekennzeichneten, verschlossenen, nicht besch√§digten Verpackungen (Anlieferbeh√§ltnissen), getrennt nach Abfallart und unvermischt pers√∂nlich an der Annahmestelle abzugeben. Umf√ľllungen sind nicht m√∂glich.
  6. Der Abfallbesitzer hat bei Abgabe der Sonderabfallart Ausk√ľnfte √ľber die Abfallart und deren Herkunft zu erteilen.
  7. Die Annahme von Sonderabfall aus Erfurter Haushalten erfolgt geb√ľhrenfrei, wenn sich die Menge im bilanzierten Umfang befindet (Geb√ľhrensatzung).